Buchung - Service & Information

+49 (0) 9178 / 245 Montag - Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 

Blätterkatalog

Thüringer Tälertour - 5 Tage

Thüringer Tälertour
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.06.2020 - 04.07.2020
Preis:
ab 545 € pro Person

Thüringen ist bekanntlich das grüne Herz Deutschlands. Man findet hier die verschiedensten Landschaftsformen. Zum Beispiel den Thüringer Wald mit fast 1.000 m Höhe und ausgedehnten Wäldern, liebliche Täler, durch die klare Bäche. Wenn man bei Radtouren auf den Bergen startet und durch die Täler in das Vorland rollt und radelt, dann kann man hier Genussradeln erleben.

1. Tag: Anreise -Eisenach – Tabarz ca. 40 km
Anreise mit dem Bus nach Eisenach, hinauf zur Wartburg. Während die Räder entladen werden, lernen Sie bei einer Führung die Wartburg kennen. Radeln entlang des Flüsschens Hörsel auf dem Radweg Thüringer Städtekette bis nach Leine. Über Schönau, Waltershausen nach Tabarz in Ihr Hotel.

2. Tag: Oberhof – Tabarz ca. 50 km
Der Bus bringt Sie nach Oberhof zum Grenzadler. Nach dem Ausladen der Fahrräder radeln Sie am Biathlonstadion, dem Skitunnel und der Rennschlittenbahn vorbei nach Oberhof. Dann führt die Radtour zur Ohratalsperre. Nachdem Sie sie umfahren und Luisenthal hinter sich gelassen haben, treffen wir uns in Ohrdruf ein. Ohrdruf ist auch durch seine Spielwarenproduktion bekannt. Weiter geht’s Richtung Leinatal zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen.

3. Tag: Tambach – Dietharz – Erfurt ca. 55 km
Heute fahren Sie mit dem Bus nach Tambach Dietharz, einer kleinen Stadt am Rande des Thüringer Waldes. Von dort aus radeln Sie entlang des Flüsschens Apfelstädt nach Georgenthal mit seinen Klosterruinen. Im Dorf Wechmar, das Sie durchqueren, lebten die Vorfahren von Johann Sebastian Bach. Bald haben Sie das „Drei Gleichen-Gebiet“ erreicht. Es handelt sich um drei Burgen die im Mittelalter zur Sicherung der Handelsstraße von Erfurt nach Frankfurt am Main dienten. Weiter geht es auf dem Radweg Thüringer Städtekette in die Landeshauptstadt Erfurt. Rückfahrt mit dem Bus.

4. Tag: Schmücke – Molsdorf ca. 40 km
Mit dem Bus geht es auf die Schmücke in 950m Höhe. Sie radeln von dort durch das Tal der Zahmen Gera, nach Gehlberg und Gräfenroda. Hier wurden die Gartenzwerge erfunden. Weiter geht es durch die Geraaue nach Arnstadt, der ältesten Stadt Thüringens. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter nach Schloss Molsdorf, unserem Etappenziel. Während die Räder verladen werden, besichtigen Sie das Schloss.

5. Tag Kindel – Gotha ca. 25 km
Heute radeln Sie im Thüringer Vorland auf dem vor zwei Jahren eingeweihten Nessetalradweg. Der Radweg führt Sie entlang des Flüsschens Nesse zwischen dem Nationalpark Hainich und dem sagenumwobenen Hörselberg hindurch. Sie können sich an der lieblichen, naturbelassenen Flussaue erfreuen. Sie gelangen in die alte Residenzstadt Gotha mit seinem imposanten Schloss Friedenstein. Nach der Mittagspause und einem Gang durch Gothas Altstadt, bringt Sie der Bus zurück in die Heimat.

  • Fahrt im Modernen Reisebus
  • Transport der Räder im Radanhänger
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 4x Ü/F im 4* Hotel „Zur Post“ in Bad Tabarz
  • 4x Abendessen
  • Nutzung der Saunalandschaft
  • Radreiseleiter Siegmund
  • Führung Wartburg

Ihr Reisepreis

  • Pro Person
    545 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    44 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk