Buchung - Service & Information

+49 (0) 9178 / 245 Montag - Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 

Nordlichtzauber über Lappland - 11 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.12.2022 - 11.12.2022
Preis:
ab 1765 € pro Person

Winter in Finnland – erleben Sie die beinahe unberührte Natur im Herzen Finnlands. Zugefrorene Seen und Schnee soweit das Auge reicht - Finnisch Lappland ist der perfekte Ort für Winterfreu(n)de. Entdecken Sie die Natur bei einer Husky Schlittenfahrt oder setzen sich ans Steuer eines Schneemobils. Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre im Schneedorf, das jedes Jahr auf´s neue aus Schnee und Eis erschaffen wird. Wenn Sie dann noch die farbigen Schleier der Nordlichter über den Himmel tanzen sehen, ist der Winterzauber perfekt.

1. Tag: Anreise Travemünde – Fähre
Anreise nach Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Abendessen auf dem Weg zur Fähre. Am späten Abend Einschiffung am Hafen zur Überfahrt mit der Finnlines-Fähre nach Helsinki.

2. Tag: Auf See
Nach einem umfangreichen Brunch-Buffet an Bord genießen Sie heute einen entspannenden Tag auf See: Besuchen Sie das Café Verde, stöbern Sie im Sailor's Shop, schwitzen Sie in der finnischen Sauna oder nehmen Sie ein Bad im Whirlpool. Wenn Sie es aktiver mögen: Fitness-Geräte stehen kostenlos zur Verfügung. Abendessen an Bord. 

3. Tag: Helsinki – Jyväskylä
Genießen Sie das Frühstück bevor Sie die Fähre verlassen. Ankunft in Helsinki gegen 9.00 Uhr. In der finnischen Hauptstadt verbindet sich die nordische Lebensweise mit einem Hauch östlicher Mystik. Bei einer Führung lernen Sie die schönsten Ecken der Stadt kennen. Besonders beeindruckend sind der leuchtend weiße Dom am Senatsplatz und die orthodoxe Uspenski-Kathedrale. Berühmt ist auch die Felsenkirche, die in den Fels gesprengt wurde. Anschließend reisen Sie weiter, über Järvenpää, in dessen Nähe einst der Komponist Jean Sibelius lebte, erreichen Sie Lahti. Das bedeutende Wintersportzentrum ist bekannt für seine Skisprungschanzen und das Skimuseum. Weiter nördlich liegt Jyväskylä, die Hauptstadt der Provinz Mittelfinnland. Sie wurde stark durch den berühmten Architekten Alvar Aalto geprägt, der hier über dreißig Gebäude entworfen hat. Übernachtung im Hotel „Scandic Jyväskyla Staiton“

4. Tag: Jyväskylä – Oulu
Verschneite Wälder und zugefrorene Seen prägen die Etappe durch die winterliche Landschaft der finnischen Seenplatte. Am Bottnischen Meerbusen liegt Oulu, die "weiße Stadt des Nordens" und letzte Station vor Finnisch Lappland. Das Herz von Oulu schlägt auf dem Marktplatz: Hier stehen unter anderem das Theater, hübsche rote Holzhäuser, die einst als Speicher dienten, sowie die schön restaurierte alte Markthalle. Sehenswert sind auch der Dom und das Rathaus. Übernachtung im Hotel „Scandic Oulu City“

5. Tag: Oulu – Levi/Sirkka
Entlang der Küste erreichen Sie Kemi, eine Stadt am Nordende des Bottnischen Meerbusens. Durch das Landesinnere geht es weiter entlang des Kemijöki, dem längsten Fluss Finnlands, nach Rovaniemi: In der bedeutendsten Stadt Finnisch Lapplands stehen auch mehrere von Alvar Aalto entworfene Gebäude. Kurz hinter Rovaniemi überqueren Sie den Polarkreis. Hier können Sie das Weihnachtsmanndorf besuchen, Souvenirs einkaufen und schon Ihre Weihnachtspost aufgeben. Weiter geht es durch die einsame Weite Finnisch Lapplands. Die beinahe unberührte Natur wird geprägt von Fjells, Nadel- und Birkenwäldern und großen Flüssen. Ihr heutiges Ziel ist Levi, eines der beliebtesten Wintersportgebiete Finnlands. Übernachtung im Hotel „Break Sokos Levi“ in Levi.

6. Tag: Levi/Sirkka - Ausflug Schneedorf
Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise. Sie unternehmen einen Ausflug zu einer Huskyfarm. Auf der Farm werden Sie von den freudig bellenden Schlittenhunden begrüßt, die es kaum erwarten können vor den Schlitten gespannt zu werden um mit Ihnen durch die verschneite Natur Lapplands zu fahren.Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug zu unternehmen (fakultativ). Sie haben die Auswahl zwischen einer Schneeschuhwanderung (Dauer ca. 2 Stunden) und einer Schneemobilsafari (Dauer ca. 2 Stunden, gültiger Führerschein erforderlich). Am Abend besuchen Sie das "Snow Village" in Lainio: Bei einer Führung sehen Sie das Hotel, die Kapelle und die Bar, die jedes Jahr aufs Neue erbaut werden – aus knapp 2000 Tonnen Schnee und Eis! Zahlreiche Eisskulpturen und kunstvoll in die Schneewände gefräste Reliefs zieren die Räume und schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Im Eis-Kino schauen Sie einen Film über Polarlichter an und hoffentlich zeigen sie sich Ihnen anschließend auch am Himmel. Wenn die farbigen Schleier und Bänder über den Nachthimmel tanzen, ist das ein Naturschauspiel voller Magie! Übernachtung im Hotel „Break Sokos Levi“ in Levi.

7. Tag: Levi/Sirkka – Rovaniemi - Raum Kuusamo
Durch die einsame Wildnis reisen Sie wieder Richtung Süden nach Rovaniemi. Hier können Sie im Museum Arktikum Interessantes über die Geschichte der Samen und ihre Lebensweise erfahren. Im Anschluss geht es in den Raum Kuusamo. Sehenswert ist die Kirche, deren Glocken eine interessante Geschichte haben: 1944 wurden sie von deutschen Soldaten aus der damaligen Kirche geborgen und auf dem Friedhof vergraben, um sie vor der anrückenden sowjetischen Armee zu verstecken. Übernachtung im Hotel „Scandic Rukahovi“ in Rukatunturi.

8. Tag: Raum Kuusamo – Raum Kuopio
Durch dichte Wälder führt die Route nach Kaajani am Ufer des Flusses Kajaanijoki. Die Region war bis Anfang des 20. Jh. einer der bedeutendsten europäischen Produzenten von Holzteer. Ihr heutiges Ziel ist Kuopio, die größte Stadt der Region – schön gelegen auf einer Halbinsel im See Kallavesi. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen Kuopios, der 150m hohe Berg Puijo. Von seinem Aussichtsturm hat man einen herrlichen Blick über die weite, weiße Winterlandschaft. Sehenswert sind auch der lutherische Dom und die orthodoxe Kathedrale St. Nikolaus. Übernachtung im Hotel „Original Sokos Puijonsarvi“ in Kuopio.

9. Tag: Raum Kuopio – Helsinki – Fähre
Heute reisen Sie durch den Süden Finnlands wieder zurück nach Helsinki. Zahlreiche Seen und Wälder sehen Sie auf dem Weg nach Mikkeli. Die nächste Stadt auf unserer Strecke ist Lathi, ein bedeutendes Wintersportzentrum. Hier können Sie die Skisprunganlagen und das Skimuseum besuchen. Über Järvenpää erreichen Sie Helsinki. Gegen 17 Uhr legt die Fähre der Finnlines am Hafen Vuosaari in Richtung Travemünde ab. Abendessen an Bord.

10. Tag: Fähre – Travemünde
Genießen Sie das reichhaltige Brunch-Buffet, verbringen einen gemütlichen Tag auf See mit vielen erlebnisreichen Eindrücken der letzten Tage. Abendessen an Bord bevor die Fähre  am späten Abend in Travemünde anlegt. Nachdem Ausschiffen Fahrt zum Hotel „Golden Tulip Lübecker Hof“ in Lübeck.

11. Tag: Heimreise Lübeck – Franken
Nach dem Frühstück verlassen wir Lübeck und fahren auf bekannter Strecke Richtung Franken.

 

  • Fahrt im Modernen Reisebus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • Fähre Travemünde – Helsinki
  • Fähre Helsinki - Travelmünde
  • 1 x Abendessen vor Einschiffung
  • 2 x Übernachtung in 2-Bettkabinen innen
  • 2 x Brunch-Buffet an Bord
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 3 x Abendessen vom Buffet an Bord
  • 6 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 6 x Frühstücksbuffet und Abendessen 3-Gang-Menü o. Buffet
  • 1x Übernachtung mit Frühstück in Lübeck
  • Stadtführung in Helsinki
  • Nordlichterbeobachtung im Schneedorf
  • Eintritt Aussichtsturm Puijo bei Kuopio
  • Ausflug zur Huskyfarm inkl. Hundeschlittenfahrt
 

 

Ihr Reisepreis

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1765 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    336 €
  • Einzelkabine
    228 €
  • Aufpreis: 2-Bett Kabine außen 10 qm
    32 €
  • Aufpreis: 2-Bett Kabine außen 16 qm
    48 €
  • Schneemobilsafari 2 Stunden inkl. Heißgetränke
    99 €
  • Schneeschuh-Wanderung, 2 Stunden inkl. Getränk
    70 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk