Radreisen

Radreisen

genießen und entdecken

Unsere Radreisen sind für jedermann geeignet. Sie bestimmen selbst, ob Sie den ganzen Tag fahren oder nur eine Teilstrecke, ob Sie mit der Gruppe radeln oder auch mal allein ankommen wollen. Selbstverständlich fahren Sie mit Ihrem eigenen Rad, unser Spezialradanhänger sorgt für den Transport. Und wenn’s Ihnen mal zu viel wird oder das Wetter nicht passt – der Bus ist immer in der Nähe, so dass Sie jederzeit umsteigen können. Unser Bus trifft sich mehrmals am Tag mit der Gruppe, falls Sie irgendetwas benötigen. Um Ihr Gepäck brauchen Sie sich während der Reise nicht kümmern. Das wird im Bus befördert und ist bei Ihrer Ankunft bereits im Hotel.

Unser neuer Radanhänger ermöglicht es uns, Ihre Fahrräder noch einfacher und schneller zu verladen und schonender zu transportieren. Auch ist hier der Transport der Elektorräder unproblematisch und das verladen schnell erledigt. Durch die Ausstattung des Hängers, ist es auch möglich, Elektroräder die den Akku fest verbaut haben direkt im Anhänger aufzuladen. In unserem neuen Radanhänger gehören die Schwierigkeiten bei der Verladung der Räder, durch die mittlerweile sehr verschiedenen Rahmentypen der Vergangenheit an.

1. Jede unserer Reisen wird von einem erfahrenen Radreiseleiter begleitet, der die Strecke kennt, der Ihnen Tipps und Anregungen für die Reise gibt – und auch mal zupackt, wenn am Rad etwas nicht funktioniert.
2. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Helmes und die Funktionen ihres Rades vor Fahrtantritt zu überprüfen
3. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, wenn wir Sie bitten, die Räder möglichst bereits am Vortag der Reise anzuliefern. Dafür steigen Sie am Morgen erholt und stressfrei in den Bus und einer gelungenen Radtour steht nichts mehr im Wege ...
4. Unsere Radreisen zeichnen sich durch viele Extras aus, die uns von unseren Mitwettbewerbern unterscheiden. Dies wird uns von unseren Reisegästen immer wieder bestätigt. So ist es zum Beispiel häufig so, dass wir bei mehrtägigen Radreisen die Hotels wechseln, um Ihnen zeitraubende Bustransfers zu ersparen.
5. Damit Sie ihre Reise genießen können, begrenzen wir die Teilnehmerzahl bei unseren Radtouren auf maximal 26 Personen.
6. Genießen Sie Ihre Radreise auch, um Land und Leute kennen zu lernen. Wir „rasen“ nicht einfach durch die Gegend, um möglichst viele Kilometer in kurzer Zeit zurückzulegen.
7. Während der Radreise gibt es viele kulturelle Stopps zu Stadtführungen, Kirchen- oder Burgbesichtigungen, Schifffahrten, aber auch Kulinarisches wie Weinproben – und dies ist meistens im Preis inbegriffen (einschließlich Eintritte).
8. Während der Zwischenstopps am Bus versorgt unser Busfahrer Sie auch mehrmals während der Reise mit einem Imbiss und kulinarischen Köstlichkeiten der Region.

Und wenn Sie dies alles berücksichtigen, brauchen wir einen Preisvergleich mit unseren Mitwettbewerbern nicht zu scheuen …

Leihräder:

 Sie möchten gerne mitfahren, sind sich aber nicht hundertprozentig sicher, ob Sie voll leistungsfähig sind. Wir geben Ihnen Rückenwind. Mit unseren neuen Leihrädern,
mit Elektrounterstützung, radeln sie mühelos, entspannt bergaufwärts. SWISS FLYER ist weltweit eines der leichtesten Elektroräder. Lautlos, wie von einer unsichtbaren Hand unterstützt, erleben Sie die schönsten Radtouren. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.